Home

Rückzug aller Mannschaften aus der Medenspielrunde

Bis dato ist noch nicht klar, ob die Bayerische Staatsregierung einer „Übergangsaison für die Medenspiele 2020“ zustimmen wird. Trotzdem verlangt der BTV bis zum 24.05.2020 eine Entscheidung, ob und welche Mannschaften der Vereine teilnehmen werden.

Die Gesundheit unserer Mitglieder, der Spieler anderer Vereine und die unserer Nachbarn (Anwohner) liegt uns sehr am Herzen und wir sehen es als unsere Pflicht an, diese zu schützen.

Bei Medenspielen ist der Nachvollzug einer evtl. Infektion durch Tennisspieler anderer Vereine, sowohl bei Heim- und erst recht bei Auswärtsspielen um ein Vielfaches schwieriger und die Einhaltung der Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen unkontrollierbar.

Nach eingehender Beratung des Vereinsausschusses und der Mannschaftsführer kommen wir zu dem Entschluss, dass der TCR nicht an der Medenspielsaison 2020 teilnimmt und wir werden die Meldung für alle Mannschaften zurückziehen.

Dies ist eine Maßnahme, um das Risiko einer COVID-19 Infektion zu minimieren. Das ist unser solidarischer Beitrag die Ausbreitung der COVID-19 Pandemie einzudämmen. Auch wir als TC Rednitzhembach agieren schrittweise, besonnen und Stück für Stück.

Die Tennissaison 2020 des TCR steht unter dem Motto „Tennis unter uns“.

Angepasst an die sich ständig ändernden, Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen werden sich unsere Sportwarte sicherlich besondere Wettbewerbe, Schleifchenturniere etc. für uns einfallen lassen.

Wir halten Euch weiterhin aktuell informiert und danken für Euer Verständnis. Bleibt gesund !!